Chronik

1864

Franz Voit, ein Vorfahre von Martin Geyer machte sich als Schmiedemeister in Unterspiesheim selbständig. Dies war der Anfang einer immer vertrauensvoller werdenden Verbindung der Schmiedemeister und Landtechnikfachleute um Franz Voit und Martin Geyer mit der Landwirtschaft der näheren und weiteren Umgebung.


1953

Zu dieser Zeit wurde begonnen eigene landwirtschaftliche Anhänger zu fertigen.


1956

Abriss der alten Schmiede mit Wohnhaus. Neubau einer ca. 300 qm großen Werkstatt mit überbautem Wohnhaus.


1960

Landtechnik wurde in das Angebot der Firma integriert.


1962

Handel und Service in der Zückerrüben-Erntetechnik nimmt seinen Anfang.


1964

Betriebsübernahme durch Martin Geyer. Aufgrund der guten Entwicklung wurden noch im Jahr 1964 eine 3.000 qm große Werkstatt mit Ersatzteillager und Büro am Ortsrand von Unterspiesheim erbaut. Der Umzug in die neue Werkstatt fand noch im selben Jahr statt.


bis 1964

Der Handel und Service in der Zuckerrüben – Erntetechnik wurde stark ausgebaut. Über 500 Zuckerrüben – Vollernter vom Fabrikat „Kleine“ wurden verkauft und betreut.


1988

Unsere Firma entwickelte für den Straßenbau in Zusammenarbeit mit einer Straßenmeisterei das Geyer Thermofass. Dieses Fass dient der Asphaltierung bzw. Reparatur von Straßen- und Wegeflächen. Noch im selben Jahr lief die Produktion an.


1990

Beginn der rationellen Fertigung des Geyer Thermofasses für den Straßenbau.


1997

Durch das ständige wachsen des Unternehmens war es erforderlich das Betriebsgelände zu vergrößern und eine Maschinenhalle mit 3.500 qm zu errichten. In dieser Halle wurde eine LKW-Richtanlage installiert. Heute umfasst der Betrieb eine Gesamtfläche von 10.000 qm.

Übernahme der Firma Theo Metzger in Schleerieth als Filiale.


2000

Sanierung des Belages der Hoffläche.


2005

Im Dezember wurde unsere Filiale in Schleerieth geschlossen.


2009

Umfirmierung in Geyer Landtechnik GmbH


2010

Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb unser Senior-Chef Martin Geyer. Sein Verlust hat eine tiefe Lücke gerissen. Eine Woche nach dem Tod von Martin Geyer gab es im Wohnhaus, das an die Firma angrenzt, einen Brand.

Im Oktober traf die Firma der nächste Schicksalsschlag. Plötzlich und unerwartet für uns alle verstarb unser langjähriger Mitarbeiter Dieter Strey.

Aktueller Maschinenbestand

Aktuell stehen verschiedene Kröger-Anhänger und Schlepper zum Verkauf. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

weiter
Hier erfahren Sie mehr

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns einfach an unter:
+49 (0)9723 - 13 52